Erniedrigungs Videos

Gnadenlose Herrinnen erniedrigen ihre Sklaven

Das Pferd wurde jetzt einige Tage nicht geritten und soll sich wieder an die Zügel der Herrin gewöhnen. Sie will aber direkt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und vor dem finalen Ausritt die Reitstiefel noch sauber machen (lassen). Da das immer Zeit in Anspruch nimmt, bis der Dreck mit der Bürste komplett runtergeschrubbt ist, soll ihr Sklave die Stiefel mit seiner Zunge sauber lecken, während sie auf dem Pferd sitzt. So kann er den getrockneten Mist direkt mit seinem Sklavenspeichel einweichen!!


Ich wollte schon immer mal wissen, wie das aussieht wenn du kleine Sau meine Nylonstrümpfe schluckst und wie sie langsam, wie eine kleine, glatte Schlange, deinen Hals hinuntergleiten. Ja, so ist es gut... das sieht wahnsinnig geil aus. Und deine Würgegeräusche törnen mich sogar noch mehr an! Ich liebe es, dich zu quälen. Du bist doch ein kleiner Strumpf - Fetischist, warum dann so zaghaft? Schluck die glatte Seide und lasse das weiche Material langsam in deiner Speiseröhre verschwinden! Das ist geil..


Ich zeige dir, wie leicht du süchtig zu machen bist. Warum ich weiß, dass das passieren wird? Weil ich es mehrfach erlebt habe. Meinem Einfluss ist noch keiner entkommen, sie sind alle abhängig wie kleine Lustmolche. Ich werde dir auch zeigen, warum. Und sobald sich dir das Bild offenbart, kannst du für Nichts und niemand Anderen mehr wichsen, weil dich nichts geiler macht, als nur für mich abzuspritzen! Dein Schwanz wird vor Sehnsucht schmerzen und deine Eier platzen, wenn du pausierst.. kein Wunder, dass du das zu vermeiden versuchst und dich lieber rot schrubben wirst!


Jetzt reicht's. Deine Ehefrau meint, sie könne dein Geld verbraten?! Nicht mal einen Putzlappen darf sie sich davon kaufen, aber du dummer Sack kannst dich nicht einmal zur Wehr setzen, obwohl du für mich eintreten solltest und ihr klar machen solltest, dass das Geld ausnahmslos MIR gehört!!! Das nehme ich nicht hin, ganz einfach - entweder wirst du diese Eheschlampe los, damit dein Geld an mich fließt, oder ich maile deinem Chef, deinen Freunden und deiner Familie und unterrichte sie über deine krankhaften Neigungen. Die Wahl liegt bei dir!


Wenn du denkst, dass das nur ein Spaß ist, kannst du dir hier die Geschichte von Herrin Tammy's letzter Sissy anhören, die ihre Rolle gewaltig unterschätzt hat. Und das ist gleichzeitig das, was dich erwartet... wenn von dir verlangt wird, dass du anschaffen gehst, dann gehst du auch gefälligst auf den Strich. Du treibst Geld ein bis zu deinem Tages-Minimum; vorher brauchst du gar nicht erst anzukommen, weil du gar nicht wissen willst, wie die Strafe dafür aussieht. Hohe Anforderungen, ja- erfüllst du sie, oder bist du ein labberiger Schlappschwanz?!


Willkommen in deinem neuen Zuhause, kleiner Putzsklave! Bist du denn auch geeignet genug, deiner Herrin Folge zu leisten und ihre Befehle sauber auszuführen? Willst du endlich mal Anerkennung für dein Talent als Hausmädchen bekommen? Dann gibt alles und überzeuge deine Herrin davon. Hier dreschen ganz schön hohe Anforderungen auf dich ein, das sollte dir bewusst sein. Aber du willst dich beweisen, es brennt praktisch in dir.. beweise dich als perfekter Diener und Sklave!


Was für ein Glück, deine geile Herrin und ihren Luxuskörper in der Sauna anzutreffen!! Dachtest du wohl... was genau dachtest du dir eigentlich dabei? Hier drinnen läuft dir der Schweiß in Strömen an deinem Körper herab, aber trotzdem will sich dein kleiner mickriger Schwanz nicht regen. Woran das liegt? Vielleicht hat er ja einen Schrecken bekommen, als deine Herrin bei deinem Anblick anfangen musste zu lachen! Sie kann gar nicht mehr aufhören mit der Erniedrigung bei diesem elenden Bild, das du abgibst!


Du liebst es, deinen Schwanz zu reiben bis du endlich deinen ganzen frustrierenden Saft abspritzen kannst und alles vollmachen kannst, was dir in den Weg kommt. Nur eben keine Frau, weil dein elendes Schwänzchen dafür leider nicht ausreicht. Da du so süchtig danach bist, kriegst du heute die Anweisungen deiner Herrin, deinen Schwanz wund zu wichsen. Ja, wund! Bis sich deine Hand auf deinem Schwanz anfühlt wie Schmirgelpapier, so lange wirst du nicht aufhören. So viel Saft kannst du garnicht hergeben- aber genau das wird dir auch schöne Schmerzen bereiten, du elender Versager.


Lady Blackdiamoond hat wieder Laune - und der arme Sausack, der jetzt herhalten darf... das sadistische Biest nimmt ihren festgebundenen Sklaven brutal hart ran, während er wehrlos bäuchlings auf der Bank liegt. Durch die Peitschenhiebe glüht sein nackter Arsch schon scharlachrot, während sie sich immer neue Sachen ausdenkt, um ihrem Sadismus freien Lauf zu lassen. Ganz unverletzt kommt ihr kleiner Köter jedenfalls nicht davon - und Blackdiamoond kann aus tiefster Seele lachen und genießt den Abstieg seiner Schmerzempfindlichkeit!


Was wagst du dich, ungefragt in die Nähe deiner Herrin zu begeben? Während sie telefoniert, will sie eigentlich nicht gestört werden. Aber sie erkennt die Chance sofort - du Störenfried hältst jetzt für die allgemeine Belustigung her. Ihr Freund, den man auch einen richtigen Mann nennen kann im Gegensatz zu dir, hat auch so richtig Bock, dir zu zeigen wo der Hammer hängt. Gemeinsam erniedrigen sie dich bis aufs peinlichste!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive