Erniedrigungs Videos

Gnadenlose Herrinnen erniedrigen ihre Sklaven

Okay, Du Loser. Ich habe Dich ein Mal sehr deutlich gewarnt. Jetzt wird es ernst. und zwar nicht nur für Dich. Weil Du es nicht hinbekommst, Deine monatlichen Tribute an mich zu zahlen, mache ich Dich UND Deine Ehefrau zu meinen Sklaven. Wie Du Ihr das erklärst ist mir wurscht. Ihr beide trabt bei mir an und putzt erst einmal meine Wohnung. Und das ist erst der Anfang. Es wird jedenfalls sehr ungemütlich für Dich.


Glaubst Du wirklich, dass Deine Frau zwei Mal die Woche zum Yoga geht? Oder was erzählt sie Dir, um mal für ein paar Stunden alleine irgendwo hinfahren zu können? Töpferkurs? Buch-Club? Im Kirchenchor singen? Du bist ein ganz schön erbärmlicher Loser, weißt Du das? Mit Deinem Kleinschwanz hast Du es Deiner Alten doch schon seit Jahren nicht mehr richtig besorgt. Deshalb fickt sie sich auch quer durch die ganze Stadt. Ja! Stell Dir ruhig vor, wie sie drei Schwänze gleichzeitig in ihren Ficklöchern stecken hat. Und keiner davon gehört Dir!


Du willst mein willenloser Sklave sein. Du willst eine sexy Herrin wie mich, die Dir immer sagt, was Du tun sollst und was Du denken darfst. Du willst eine, die Dich 24/7 erniedrigt und Dich anspuckt. Du willst meine Rotze trinken und Dich vor mir auf den Boden werfen. Du willst, dass ich Dich wie dreckigen Straßenköter behandle und dass ich Dich so fertig mache, dass Dein Wille ein für alle mal bricht. Und genau das kannst Du haben. Hol Dir den Clip und wir fangen an, Du Loser!


Was bist Du doch für ein erbärmliches Würstchen. Alles, was Du Dir wünscht ist, dass Du Dich vor mir auf den Boden knien darfst, um mich anzustarren. Mich in meinen hautengen Sportklamotten, weil ich gerade vom Workout komme. Ich habe geschwitzt - und das macht Dich an. Du willst an meinen stinkenden Sneakern und Socken riechen, weil Du nur so einen Ständer kriegst, Du Versager. Wenn Du Dir den Clip kaufst, dann mache ich Deine Träume wahr. Wie wär's?


Na, Du Loser! Du möchtest gerne mein ganz privater Putzsklave werden? Das stellst Du Dir aber bestimmt einfacher vor, als es ist. Komm und hol Dir den Clip. Hier zeige ich Dir mal, was da alles auf Dich zukommt. Du leckst meine Toilette sauber, die Wanne, den Boden. Und dann kommen natürlich noch meine High Heels an die Reihe. Und zur Belohnung, wenn alles schön sauber ist, dann darfst Du noch meinen Dildo sauber lecken. Na, wie klingt das? Immer noch Bock?


Du weißt doch wohl, was Du zu tun hast, oder? Du siehst doch meine dreckige Toilette? Die macht sich doch wohl nicht von alleine sauber. Da weißt Du doch wohl, wer jetzt dran ist! Deine Herrin will auf's Klo, und das Ding ist immer noch nicht sauber. Da kniest Du Dich jetzt hin, gibst Dir mal ein bisschen Mühe und leckst mir mein Scheißhaus sauber. Idiot! Loser! Muss man Dir denn alles erst erklären?


Eins vorweg: Ich lass Dich heute eine Windel tragen. Und da brauchst Du jetzt auch nicht blöd aus der Wäsche zu gucken! Zieh Dich aus, Sklave, und gehorche Deiner Herrin gefälligst. Und was dann noch weiter passiert, das erzähle ich Dir im Clip. Nur so viel noch: Du wirst pinkeln und ein bisschen wichsen. Und was noch weiter kommt...jetzt hol Dir schon den Clip und ich verrate es Dir, Wichser! Nochmal sage ich Dir das nicht!


Es ist ja gar nicht so, dass ich Dich gerne erniedrigen und fertig machen will. Aber verdammt: eine muss Dir doch mal die Wahrheit darüber sagen, was Du für ein erbärmlicher Loser bist. Ich erfülle Dir hier eigentlich einen Freundschaftsdienst, Du stinkende Made. Ich bin anscheinend die Einzige, die noch ein bisschen Mitleid mit Dir hat. Obwohl, nein, das stimmt auch nicht. Du bist ein totaler Versager und ich find's eigentlich ziemlich geil, Dir das an den Kopf zu knallen. Also: Hosen runter, hinsetzen und zuhören, Du Wichser!


Mein Sklave bleibt heute, wo sein Platz ist: unten. Während ich es mir auf der Couch gemütlich mache, darf er mir erstmal meine High Heels lecken. Je mehr er sich dabei erniedrigt, desto besser für ihn. Und weil er das gar nicht so schlecht macht, darf er auch meine Füße in Nylons massieren. Ich meine: wie geil ist das denn bitte? Wie gerne würdest Du jetzt mit ihm tauschen? Meine Füße kneten, in sexy Nylons? Als Belohnung presse ich meine Füße auch noch barfuß auf sein Gesicht. Meine Fresse, hab ich heute aber die Spendierhosen an.


So, Du kleine Bitch! Ab heute bist Du meine erbärmliche Hure. Du wirst nie wieder selber eine Fotze riechen, schmecken oder ficken. Ab heute ficke ich Dich nur noch anal. Und wenn mir danach ist, dann zwinge ich Dich auch noch dazu, meine Unterwäsche dabei anzuziehen. Du bist so ein großer Loser, dass Du es nicht wert bist, Deinen kümmerlichen Schwanz nochmal irgendwo reinzustecken. Am heute wirst Du von hinten gefickt, bis Du nicht mehr laufen kannst. Willst Du wissen, wie das abgehen wird? Das erzähle ich Dir hier im Clip.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive