Erniedrigungs Videos

Gnadenlose Herrinnen erniedrigen ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Ohrfeigen" markiert sind

Der Sklave von meiner Freundin Reel hatte dieses mal wirklich nichts zu lachen. Dieses Mal bekamm er nichts auf die Ohren, sondern wir bearbeiteten seine Nippel und folterten sie aufs Übelste. Wie schön man doch so kleine Schweinenippel von einem Stück Gammelfleisch wie unser Sklave es hat, langziehen und bearbeiten kann. Und als wenn das noch nicht genug wäre, spucken wir ihm noch unsere Rotze ins Gesicht und überzogen ihn mit Ohrfeigen. Der arme Kerl kam darauf gar nicht klar und war völlig überfordert.


Lady Karame hat eine fantastische neue Beschäftigungstherapie für ihren läppischen Sklaven. Dafür sammelt sie unheimlich gerne richtig stark verdreckte Stiefel, verbindet ihrem Sklaven die Augen und lässt ihn mit seiner Zunge von der dreckigen Schuhsohle kosten. Er muss seinen Geschmackssinn unheimlich schärfen, denn er soll erraten, woraus dieser Mistklumpen besteht... doch wenn er einmal falsch liegt, setzt es harte Ohrfeigen. Irgendwie scheint seine Zunge auch kein Naturtalent zu sein, deshalb muss er seinen Mund mit der Spucke von Lady Karame ausspülen und nochmal von vorne raten!


Du wirst dich jetzt sofort vor deiner Herrin nackt ausziehen, denn sie hat noch einiges mit dir vor! Oh, da klingelt auch schon ihr Handy und sie hat dann doch keine Zeit mehr für dich! Du wirst völlig ignoriert, wie du da nackt vor ihr stehst! Dann darfst du dir selbst Ohrfeigen verpassen, damit deine Herrin dich auslachen kann! Sie nimmt dich überhaupt nicht ernst und du versdienst es nur gedemütigt zu werden!


Mit ihren High Heels war deine Herrin Princess Jenny das ganze Wochenende feiern! So sehen ihre Heels auch jett aus! Das kann natürlich nicht so bleiben, also bekommst du ihren Heel in dein Gesicht! Schön den Mund aufmachen und ihren Heel geil blasen! Das kannst du doch, das hast du doch schon oft geübt! Aber wehe, wenn du nicht ordentlich bläst, dann kannst du was von deiner Herrin erleben!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive