Erniedrigungs Videos

Gnadenlose Herrinnen erniedrigen ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Anspucken" markiert sind

Du bist und bleibst ein absoluter Vollversager, das weißt du ganz genau. So ein Schwachkopf wie du hat nur eine bestimmte Behandlung verdient und das sollst du auch fühlen. Du wirst doch schon geil, wenn du mir nur in meine grünen Augen siehst. Du looser brauchst garnicht mehr um abhängig zu werden. Du bist erbärmlich und gehörst bespuckt.


Heute gibt es Urlaubsgrüsse von deiner Herrin Lady Anja! Heute hat sie selbst im Urlaub Lust, dich zu erniedrigen und du wirst schön gehorchen! Du wirst zuerst einmal ihre High Heel Absätze ablecken! Ausserdem wirst du aus dem Mülleimer fressen und noch das Tischbein ficken! Du wirst das tun, was deine Herrin von dir verlangt, denn schliesslich sollst du ihr auch dienen, wenn sie Urlaub hat! Na los, leck die Spucke schon auf!


Der Sklave wird heute von zwei neuen Herrinnen erniedrigt und gedemütigt! Er muss vor ihnen knien und wird von ihnen angespuckt! Ihre Spucke muss er schön mit seinem Mund aufnehmen solange die Herrinnen weiter spucken! Dieser Loser wird dann auch noch von ihnen angehaucht und muss ihren Atem riechen! Ausserdem putzen sie sich die Nase und stecken ihm das benutzte Taschentuch in den Mund! Was für eine geile Erniedrigungssession!


Dieser Loser wird von Herrin Lori und ihrer Freundin heute erniedrigt! Die beiden Herrinnen lieben es, ihn zu erniedrigen! Erst einmal muss er ein paar harte Schläge von den Girls einstecken! Sie ohrfeigen ihn solange, wie sie es wollen! Ausserdem spucken sie ihm in seine Sklavenfresse! Er muss ihre geilen Heels küssen und auch ihre Füsse! Die beiden Herrinnen kennen keine Gnade und wollen ihn immer mehr und weiter erniedrigen!


Herrin Marina und Amanda wollen heute ihren Sklaven so richtig erniedrigen und haben ihm daher befohlen zu ihnen zu kommen. Sie spucken ihm in seine Sklavenfresse und lachen ihn dabei natürlich aus! Er muss vor ihnen knien und bekommt abwechselnd ihr Spucke ins Gesicht! Später spucken sie vor ihn auf den Boden, damit er ihre Spucke auch noch vom Boden auflecken muss. Was für eine geile Unterhaltung für die beiden Herrinnen!


Während Herrin Katja gemütlich auf der Couch eine Zigarette raucht, muss ihr Sklave unter ihr vor der Couch liegen. Nun ist er genau in der richtigen Position, damit Katja ihm in sein Gesicht spucken kann. Schliesslich will die Asche gemischt mit ihrer Spucke ja auch irgendwo hin. Da bietet sich doch so ein Sklavengesicht gerade zu an. Zum Schluss ist sein Gesicht voller Rotze und Katja freut sich jedes Mal, wenn sie seine Augen trifft.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive